PR zum gegenseitigen Nutzen?

Im Idealfall glauben PR-Schaffende an Nutzen und Sinn ihrer Arbeit. Die neueste PR-Definition aus den USA spricht davon, «Beziehungen mit gegenseitigem Nutzen zwischen Organisationen und der Öffentlichkeit aufzubauen.»  Die Public Relations Society of America PRSA liess ihre Mitglieder eine moderne Definition
mehr...

Kantonalbank mit Online-Engagement

Die Basellandschaftliche Kantonalbank hat rund um den Geschäftsbericht 2011 die Online-Kommunikation verstärkt und Neues ausprobiert. Alles gut gemacht, bei den Inhalten dürfen die Banker aber noch Gas geben. Die Kantonalbank mit Sitz in Liestal hat das Casting für den Geschäftsbericht 2011
mehr...

Sperrfrist: Startverzögerung gezielt einsetzen

Die Sperrfrist macht aus einer Medienmitteilung ein befristetes Geheimnis, das mit Auserwählten geteilt wird. Ist sie in der digitalen Welt noch sinnvoll? Und wenn ja, wann? Meine Grundhaltung vorneweg: Ich finde Sperrfristen verstaubt und wichtigtuerisch. Sie Embargo zu nennen, macht es nicht
mehr...

Neu in der Schweiz: Impressumspflicht online

Seit 1. April gilt in der Schweiz für Webauftritte eine Impressumspflicht. Vom Gesetz betroffen sind auch Facebook oder E-Mail. Gesetz oder nicht Gesetz: Seriosität, Geschäftsinteresse und Höflichkeit sprechen sowieso für Absenderangaben.  Das neue Gesetz hat wenig Aufmerksamkeit erregt. Absenderangaben sind in der
mehr...

Facebook-Netiquette: Hausordnung für alle Fälle

Eine eigene Netiquette auf einer Facebook-Seite ist nicht zwingend. Organisationen gibt es trotzdem Sicherheit, die Hausregeln für ihren Auftritt festzulegen. In drei Punkten lässt sich das Wichtigste kurz zusammenfassen. Die Netiquette auf einer Facebook-Seite ist vergleichbar mit der Hausordnung in einem
mehr...

Fachmedien: Handbuch Online-PR

Ansgar Zerfass und Thomas Pleil haben das Handbuch zur «Strategischen Kommunikation in Internet und Social Web» herausgeben. Rund 30 Autor/innen, darunter Marcel Bernet, beschreiben Grundlagen, Instrumente und Herausforderungen der Online-PR. Das Buch kommt wissenschaftlich daher und ist alles andere als ein Lesebuch.
mehr...

Warum Facebook-Fans Fan sind

400 US-KonsumentInnen wurden Ende 2011 zu Facebook befragt. Sicher gilt einiges auch bei uns, beispielsweise: Die Hälfte nutzt Facebook unterwegs. Fans erwarten Kundendienst. Und je älter Fans werden, desto mehr interessieren sie sich für Food-Brands. Die Befragung von eVOC-Insights vom Herbst 2011 zeigt, dass
mehr...

Communication Summit 2012: Service Public und Les Petits Suisses?

Roger de Weck, SRG-Generaldirektor, zeigt den Weg des Service Public im digitalen Zeitalter. Der Communication Summit 2012 im vollbesetzten ETH-Auditorium aus der Sicht des bernetblogs.  Roger de Weck war deutlich in seinem Einstiegsreferat: Er sieht nicht eine Bedrohung der privaten Medienhäuser
mehr...

Elevator Pitch: Mini-Präsi für viele Situationen

Es lohnt sich, 30-Sekunden-Präsentationen zu üben. Denn ein Elevator Pitch eignet sich für mehr als den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen, beispielsweise für die klassische Vorstellungsrunde.  Die Mini-Präsentation braucht keine Hilfsmittel, aber Vorbereitung und Übung. Folgende Tipps helfen dabei: Notieren Sie die
mehr...

Was sich Medienschaffende von der PR wünschen

Der amerikanische Journalist und Autor Jeff Haden hat kürzlich veröffentlicht, was PR-Schaffende für eine erfolgreiche Platzierung ihres Themas in den Medien beachten sollten. Nachfolgend eine grobe Übersetzung seiner Tipps mit persönlichen Ergänzungen. Wer Jeff Hadens Kolumne im Original liest, spürt, dass der
mehr...

Seite 1 von 1312345...Letzte