Martina Bürge, Senior Beraterin.
Kommunikatorin FH, Agenturerfahrung in den Bereichen Finanz, IT und Lifestyle, Vorstand Columni ZHAW, Engagement für Kulturkommunikation. Kocht sich ihr Freizeitmenü aus Kulturspass und Saisonsport.

Effizient texten: Diese Schritte gehören zur Planung

Ein guter Text braucht eine saubere Vorbereitung. Mit dieser kurzen Anleitung bereitet man sich strukturiert vor und textet danach effizienter.   In Textwerkstätten vermitteln wir mitunter Effizienz. Wie textet man schneller? Wie verhindert man Leerläufe? Wie schreibt man auf den Punkt?
mehr...

Social Journalism-Studie Deutschland: Wie soziale Medien die Rolle des Journalisten verändern

Der deutsche Journalist nutzt Social Media zum Beobachten und kommuniziert mit PR-Schaffenden am liebsten per E-Mail. Jeder zweite deutsche Journalist gibt an, seine Rolle habe sich durch die sozialen Medien grundlegend verändert. Grund genug, die Social Media Nutzung und deren
mehr...

Community Communication: Die ersten drei Schritte

Communitys bieten Chancen für die Kommunikation: Sie bringen Nähe, Dialog und einen emotionalen Bezug zu den Zielgruppen. Wir zeigen die ersten drei Schritte auf dem Weg zur Community-Arbeit.   Im aktuellen Anstoss-Newsletter bieten wir fünf Gründe, weshalb sich Community-Kommunikation lohnt. Hier
mehr...

Was ist Community Communication?

Sie bieten Dialog und niemand spricht mit Ihnen? Bei all den Modewörtern (Content! Storytelling! Activation! Influencer!) erklären wir hier, was Community Communication ist und kann. Und wir zeigen (Disclaimer), wie Sie zum Community-Experten werden können.  Als Community bezeichnet man eine Gemeinschaft
mehr...

Leseverhalten Digital Natives: So werden lange Texte auch mobile gelesen

Können Sie von einem 18-29-Jährigen erwarten, einen langen Text auf seinem Smartphone zu lesen? Durchaus. Entscheidend ist die Aufbereitung: Balance von Text, Bild und Grafik. Was sonst noch zählt, haben wir aus einer Studie aus Washington erfahren. Die Studie «Scrolling for a
mehr...

Was ist eigentlich…: ein Bot?

Microsoft hat sie, Facebook und Google auch. Sie sind nicht neu, werden als die neuen Apps angepriesen und sollen für Unternehmen so selbstverständlich werden wie die Website. Doch was sind Bots eigentlich?  Bot steht für Robot, englisch für Roboter. Unter dem
mehr...

Das gehört in eine Social Media Guideline

Ihr Unternehmen baut gerade die Social-Media-Kanäle auf oder aus? Social Media Guidelines legen für die Mitarbeitenden fest, wie man mit den neuen Kommunikationskanälen umgeht. Wir haben hier zusammengefasst, was in eine Social Media Guideline gehört.   Die Einführung von neuen Kommunikationskanälen
mehr...

Corporate Newsroom, Teil 2:  Erfahrungen und Tipps

Corporate Newsroom: Paradigmenwechsel oder Hype? Diese Frage wurde an der Abendveranstaltung «IAM live» diskutiert. Ist der Newsroom das Symbol für moderne, transparente Kommunikation? Und welche Rolle hat diese Steuerungseinheit in der Kommunikation einer Organisation. Erfahrungen von der AXA Winterthur, Somedia und ABB. An
mehr...

Corporate Newsroom: Teil 1 – Fokus auf Inhalte

Wie baut man einen Corporate Newsroom auf und was für eine Rolle spielt er in der Organisation? Am IAM live gab es Inputs aus Wissenschaft und Praxis – zu Merkmalen und Eigenheiten eines Newsrooms. Mitgenommen haben wir Learnings und Stolpersteine
mehr...

Seine Idee präsentieren: TED-Talk-Tipps für den Alltag

Wie präsentiere ich meine Ideen überzeugend? Die TED Talks gelten als Masstab für begeisternde Präsentationen. Was macht TED Talks so erfolgreich und wie lässt sich dies im Alltag nutzen? Wir schauen die Tricks ab von Chris Anderson, Kurator der Ted
mehr...

Seite 2 von 1112345...Letzte