Buchtipp – Deadline: Wie man besser schreibt – von Constantin Seibt

Dies ist kein gewöhnliches Fachbuch. Sondern Pflichtlektüre für alle die schreiben und sich beruflich mit Texten und ihren Quellen herumschlagen. Dabei geht es um weit mehr als «wie man besser schreibt». Es geht um Antrieb, Haltung, Anspruch und Leidenschaft. Aber schliesslich führt es wieder zur Anleitung zurück. 

Constantin Seibt stand die letzten Monate als Mitgründer von Republik.ch im Rampenlicht. Seit Jahren ist er schon bekannt und gern gelesen als leidenschaftlicher Autor. Weil er sich abhebt. Weil man ihn versteht. Und weil in ihm das Feuer für den guten Text brennt. Bei ihm liest sich gar ein mehrseitiges Werk flüssig. Wie macht er das bloss?

Das Buch zum Blog oder ein Fachbuch zum Gernlesen

Wer Seibt verstehen und ihm nacheifern will, kann – als schnelle Variante ohne Buch – seine Beiträge lesen im Blog «Deadline, Journalismus im 21. Jahrhundert» (Tages-Anzeiger Online, 2012 – 2014). Etwas mehr Zeit braucht das Buch «Deadline: Wie man besser schreibt» (2013, Kein&Aber, Links s. unten). Seibt führt durch das Buch. Er teilt es in neun Kapitel und viele Unterkapitel. Man folgt ihm von der Ideenfindung über Tricks und Techniken, die Textarten und Genres bis hin zum Leserverständnis und Karrieretipps für Medienmenschen. Dabei fühlt man sich geradezu ertappt, wie man das Buch – ein Fachbuch! – verschlingt und ja, richtig gerne liest.

Es ist nicht ein Buch für Medienschaffende. Sondern eines für alle, die sich mit Leidenschaft guten Inhalten hingeben. Als Konsumenten oder Produzenten. Für jene, die sich ihrer grossen Verantwortung als Absender bewusst sind. Darum ganz sicher auch für Kommunikations-Profis in Unternehmen.

Ich meine: Dieses Buch soll für bernetblogger und bei Bernet_PR ein «Muss-Buch» sein. Wer es liest, versteht es und – schreibt besser.

PS: Schreibt man einen Blogbeitrag über ein Buch «wie man besser schreibt», gibt es diese leicht unangenehme Rückkoppelung.

PPS: Die Republik startet redaktionell erst im Januar. Wer als Vorspeise dieses Buch und ein paar Deadline-Blogs liest, freut sich umso mehr darauf.

Das Buch «Deadline: Wie man besser schreibt» gibt es hier: 
Verlag Kein & Aber 
Amazon.de
exlibris.ch

Wer kennt unsere Textwerkstatt?

Texten lernen im Team? Für Webredaktoren und Textlieferanten im Unternehmen. Abgestimmt auf die ganz typischen Themen, Umstände, Vorgaben. In unserer «Textwerkstatt» arbeiten wir mit ganzen Teams an ihren Texter-Qualitäten. Sie nehmen daraus ein neues Verständnis, konkrete Tipps und viel Motivation mit in den Textalltag.

Weiterführend: 
alle bernetblog-Beiträge zum «Texten»
Blogger im Profil: Deadline von Constantin Seibt

Wählen Sie, wie der Kommentar veröffentlicht werden soll:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>