Swiss Media Forum 2016: Wie social war das VIP-Treffen?

Wer war am Swiss Media Forum? Wer war «social»? Das grosse VIP-Treffen im KKL bringt einmal jährlich die Mächtigen der Medien- und Kommunikations-Branche zusammen. Wir haben uns umgeschaut, umgehört und durchgeklickt. Hier die Twittersicht. 

Das Swiss Media Forum bringt jedes Jahr Networking, Top-Redner (dieses Jahr Altkanzler Schröder) und viel Austausch zu Medienthemen der Schweiz. Seit Jahren omnipräsent: Digitalisierung, Medienkonvergenz und damit einhergehend scheinbar unendlich hohe Problemberge für die Branche.

Der Social-Media-Verkehr am Swiss Media Forum 16

Doch wie «social» sind die Medien-Chefs und anderen #SMF-VIPS unterwegs? Wir haben uns – gemeinsam mit unserem «Daten-Partner» Previon+* – umgeschaut und einige Facts, Links und Tweets zusammengetragen:

Etwas allgemein formuliert und ohne Richtwerte aus früheren Jahren: Wir waren lange recht einsam im Twitter-Orbit – jetzt lernen die VIP’s und Chefs aus Medien und Kommunikation dazu und machen sich mit den Kanälen vertraut. Lesenswert übrigens auch der Persoenlich.com-Beitrag über die skurrilsten Tweets. Es twittern und lesen nicht  mehr nur die Social-Media-Insider.

*Auch wir arbeiten (und spielen) gern mit Daten. Wir tun dies mit dem Social-Media-Monitoringtool Brandwatch und mit unserem «Daten-Partner» Previon+. Auswertungen, Analysen, Fazit und Empfehlungen machen wir mit unserem Bernet/Previon-Webcheck auf Mass für Kunden jeder Grösse. 

Weiterführend: 
alle bernetblog-Beiträge über das Swiss Media Forum (2012-heute)  

Wählen Sie, wie der Kommentar veröffentlicht werden soll:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>