Seine Idee präsentieren: TED-Talk-Tipps für den Alltag

Wie präsentiere ich meine Ideen überzeugend? Die TED Talks gelten als Masstab für begeisternde Präsentationen. Was macht TED Talks so erfolgreich und wie lässt sich dies im Alltag nutzen? Wir schauen die Tricks ab von Chris Anderson, Kurator der Ted Talks. 

Diese Woche erscheint der «TED Guide für Public Speaking» von Chris Anderson. Er zeigt, wie man seine Idee auf «unvergessliche, fesselnde Weise» präsentiert. Wir finden: Die Tipps gelten nicht nur für Präsentationen vor 1’000 Personen sondern auch für das nächste Meeting. Hier sieben Tipps, zu denen uns Chris Anderson’s Erfahrung inspiriert hat.

Mein Punkt: Legen Sie fest, was Sie genau sagen wollen. Was ist Ihre Botschaft? Was sollen am Schluss alle wissen? Gibt es einen Call-to-Action?

Die Struktur: Planen Sie keinen Sales Pitch und keine noch so ausgeklügelte Dramaturgie Ihres Auftritts. Nehmen Sie sich zum Ziel, Ihre Idee mit dem Publikum zu teilen.

Notizen: Überlegen Sie sich, was Sie für Ihre Präsentation brauchen. Notieren Sie möglichst nur Stichworte. Ein Script wirkt aufgesetzt und ist zu ausführlich.

Hallo Publikum: Ob zwei Kollegen im Meeting oder ein Saal voll mit Menschen:  Schauen Sie Ihr Publikum an. Es hört Ihnen zu.

Eine Geschichte: Wie erzähle ich meine Idee als Geschichte? Überlegen Sie sich eine eigene Erfahrung, ein spannendes Ereigniss mit Bezug zu Ihrem Thema. Sie denken, es gibt keine Geschichte? So finden Sie eine: Wer ist der Held (was kann er), die Prinzessin (was wird gerettet) und der Drache (was wird besiegt)?

Benennen und verknüpfen: Sagen Sie, warum die Idee gut ist und was Sie persönlich überzeugt. Ist Ihr Thema komplex, beginnen Sie bei etwas Bekanntem und bauen den Sachverhalt nach und nach auf.

Schlusspunkt setzen
Anderson’s Tipps für starke Abschlüsse: Herauszoomen und das Thema in einen Gesamtkontext setzen, ein persönliches Statement geben oder einen Ausblick in die Zukunft teilen.

Zusatz-Tipp
Seine Idee mit anderen zu teilen, erfordert Wissen und Motivation. Verwenden Sie die obigen Punkte als Checkliste bei Ihrer Vorbereitung. So kommen Sie schneller auf den Punkt und sprechen freier und konkreter über Ihre Idee. Und: Bleiben Sie sich selber. Nutzen Sie die TED-Talk-Tipps als Inspiration, nicht als Zwang. Denn wie überall, kann es auch zuviel sein, das zeigen die Onion Talks, Parodien der TED Talks.

Danke an den TEDBlog fürs Bild

Weiterführende Links
- Bernetblog Beitrag «Referate halten: Drei Tipps mit einer Fast-Geling-Garantie»
- «How to give an amazing TED talk» via Techinsider
- The most popular TED Talks of all Time
- Die zehn schrägsten TED Talks via  Techinsider
- Onion Talks, Parodien der TED Talks

Wählen Sie, wie der Kommentar veröffentlicht werden soll:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>