10 Jahre bernetblog – Martin Steiger, Anwalt für Recht im digitalen Raum

«Wir müssen hart erkämpfte Rechte, insbesondere auch die Menschenrechte, im Internet verteidigen», sagt Martin Steiger, Anwalt für Recht im digitalen Raum. Und wünscht sich, dass auch die Netzpolitik auf der politischen Agenda seinen Platz findet. 

Der bernetblog.ch wurde am 27. November 2015 zehn Jahre alt! In der Jubiläumsserie #10JahreBlog öffnen verschiedene Persönlichkeiten ihre Perspektive auf die letzten 10 Jahre im digitalen Wandel. Und haben drei Wünsche für die kommenden Jahre.

Was hat sich in den letzten 10 Jahren verändert?

Die Digitalisierung verändert unser Leben in allen Aspekten, so dass sich inzwischen auch Rechtsanwälte mit dem digitalen Raum befassen müssen. Zum Glück! Der Anwaltsmarkt ist zwar konservativ und überreguliert, aber immer mehr Anwaltskollegen nutzen die Chancen der Digitalisierung. Dazu zählt beispielsweise der wertvolle Austausch mittels Social Media und über Weblogs mit Anwaltskollegen sowie mit (potenziellen) Mandanten – auch über Landes- und Sprachgrenzen hinweg. Was wie eine Selbstverständlichkeit klingt, wirkt für viele Anwaltskollegen allerdings immer noch wie gefährliches Neuland!

Was beschäftigt dich heute am stärksten?

Erleben wir Rechtsanwälte gerade die Ruhe vor dem Sturm? Digitalisierung bedeutet Disruption, zum Beispiel durch nicht-anwaltliche Konkurrenten, die weniger Einschränkungen unterliegen, und sich erfolgreich online positionieren. Oder durch die Automatisierung von juristischen Dienstleistungen, wie sie in den USA längst sichtbar ist. Wie arbeiten Schweizer Rechtsanwälte in Zukunft, wenn sie nicht auf funktional und preislich überlegene Cloud-Software von ausländischen Anbietern zurückgreifen dürfen oder ihnen moderne Kommunikation verwehrt bleibt? Werden wir als Land überhaupt den Sprung in eine freie digitale Gesellschaft schaffen, die Chancen nachhaltig und offen nutzt anstatt ängstlich zu blockieren?

Welche 3 Wünsche hast Du für die nächsten 10 Jahre?

Ich hoffe auf eine berufliche, gesellschaftliche und private Zukunft in Freiheit und Gesundheit. Ich wünsche mir deshalb, dass wir die vielen Chancen, die wir haben – vermutlich so viele, wie noch nie! – in der Schweiz zum Vorteil aller nutzen können. Gleichzeitig müssen wir hart erkämpfte Rechte, insbesondere auch die Menschenrechte, im digitalen Raum verteidigen. Dafür wünsche ich mir, dass die Netzpolitik, analog zur Umweltpolitik, alle politischen Akteure beschäftigt. Schaffen wir es beispielsweise, dass in 10 Jahren das Anwaltsgeheimnis nicht mehr nur national gilt und nicht mehr durch staatliche Massenüberwachung ausgehöhlt wird?

Weiterführende Informationen

alle Portraits in der Serie #10JahreBlog
alle bernetblog-Artikel rund um (Blog-) Geburtstage

Wählen Sie, wie der Kommentar veröffentlicht werden soll:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>