#10JahreBlog

Facebook Nutzerzahlen Schweiz: stetiges Wachstum im Q3

Die Kurve flacht nicht ab: die Anzahl aktiver Facebook-Nutzer ist in der Schweiz im dritten Quartal auf insgesamt 3,53 Millionen gestiegen. 60 Prozent sind über 30 Jahre alt.

Ende August zählte Facebook gemäss AdManager in der Schweiz 3,52 Millionen aktive Nutzer. Das sind 1,7 Prozent mehr als im Quartal zuvor und 2,7 Prozent mehr als Anfang Jahr. Wir erheben die Zahlen gemeinsam mit Serranetga seit 2008 (im Archiv stöbern).

Charts Schweizer Facebook Zahlen 2015 Q3.001

Die Zahlen von Facebook sähen nur oberflächlich gut aus, sagt der «Social Media Atlas 2014/2015» von Faktenkontor. Erstmals seien in Deutschland mehr als die Hälfte der Nutzer «Lurker», also Nutzer, die nur Inhalte konsumieren, aber selber keine beisteuern. Die Studie zeigt diesen Trend allerdings für alle beliebten Social-Media-Plattformen.

Die Twens sind die grösste Altersgruppe

Rund 60 Prozent der Nutzer sind über 30 Jahre alt. Die grösste Altersgruppe sind nach wie vor die Twens (rund 1 Mio. aktive Nutzer), gefolgt von den Dreissigern. Danach folgt bereits die Altersgruppe der über 50 jährigen. Sie ist mit +30’000 aktiven Nutzern auch am stärksten gewachsen:

Charts Schweizer Facebook Zahlen 2015 Q3.003

Der Fächer wird breiter

Der Trend hält an, dass Facebook vor allem Nutzer ab 50 gewinnt. Die Altersgruppen 15-19 und 20-29 blieben im Q3 konstant. Das heisst: Der Fächer wird beim Schweizer Facebook-Publikum breiter.

Charts Schweizer Facebook Zahlen 2015 Q3.005

Die offiziellen Zahlen für die ganze Welt publiziert Facebook voraussichtlich per Ende Oktober. Ende Juli meldete Facebook weltweit 1,49 Milliarden monatlich aktive User (Quartalsbericht).

Weiterführend

Alle Beiträge zu den Schweizer Facebook Zahlen im bernetblog.ch
Unternehmen im Social Web: kuratiertes Themen-Dossier im Medienmonitor

 

Wählen Sie, wie der Kommentar veröffentlicht werden soll:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>