#10JahreBlog

Buchtipp: Uns zuliebe – gemeinsam führen in zehn Schritten

Erfüllung und Gestaltungskraft am Arbeitsplatz, Einfluss auf das Umfeld nehmen und gemeinsam etwas voranbringen. Wünsche, die viele Menschen in sich tragen. Und eine wichtige Basis für das Funktionieren einer Gesellschaft. Im aktuellen Buchtipp steht die Gemeinschaft und was man in der Mitarbeiterführung dazu beitragen kann im Zentrum.

Robert Schiller teilt in seinem handlichen Büchlein zehn Merksätze, die Orientierung und Anleitung für den Alltag im Arbeitsleben geben. Er ruft darin auf, eigensüchtige Interessen nach hinten zu stellen und mehr für das Gemeinwohl zu denken. Schillers zehn erprobte Merksätze geben Orientierung für zukunftsgerichtete Führung:

  1. Sehen Sie das Ganze
  2. Kämpfen Sie um Werte und Ziele
  3. Hinterfragen Sie
  4. Halten Sie alles einfach und klar
  5. Erkennen Sie Ihren Beitrag
  6. Gestalten Sie
  7. Ertragen Sie Widerspruch
  8. Wehren Sie sich
  9. Lassen Sie sich führen
  10. Formulieren Sie Ihren ganz persönlichen Merksatz.

Uns gefällt das handliche Buch, weil es zu jedem Merksatz sorgfältig formulierte Gedanken, Tipps und Übungen aufführt. Die zehn kurzen Kapitel und die Merkgeschichte geben Inputs, welche Fähigkeiten für das gemeinsame Führen wichtig sind, wie man Wesentliches erkennt, Wertvolles erhalten und Raum für Neues schaffen kann.

Das neue Büchlein baut auf dem Gedanken auf, dass bewusstes Miteinander und weltoffenes Nebeneinander zum gesellschaftlichen Fortschritt führen. Diese Gedanken behandelte Robert Schiller in seinem im Jahr 2014 erschienenen Buch «Mir zuliebe». Eine Rezension dazu in unserem Blog.

Robert Schiller
«Uns zuliebe – Gemeinsam führen, in 10 Schritten»
12 CHF (exkl. Versand)
ISBN 978-3-033-05134-8
Erhältlich bei www.schillerconsulting.ch 

Weiterführende Informationen
bernetblog-Artikel Buch «Mir zuliebe», Robert Schiller
bernetblog-Artikel Mitarbeiterführung in der Businesswelt
alle Buchtipps auf einen Blick

Wählen Sie, wie der Kommentar veröffentlicht werden soll:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>