Die Tour de Suisse 2015 rollt: Warum wir sie lieben und unterstützen

Seit Samstag rollt sie: die Tour de Suisse. Wir von Bernet_PR sind mittendrin – als Teil des Kommunikations-Team der Radrundfahrt. Ein Erlebnis in einer beeindruckenden Organisation. 

Seit ihrer ersten Austragung 1933 schrieb die Tour de Suisse unendlich viele Geschichten. Sie gilt nach Tour de France, Giro d’Italia und Vuelta a España als viertgrösste Rundfahrt überhaupt. In neun Etappen führt sie über 1’300 Kilometer und 15’600 Höhenmeter durch die ganze Schweiz.

Viel Kommunikation für das grösste Schweizer Sportereignis

Erstmals ist das neue Team unter Generaldirektor Olivier Senn für die Austragung der verantwortlich. Als Co-Partner unterstützen wir von Bernet_PR bei der organisatorischen Herkules-Arbeit und stellen Michael Walther als «Bereichsleiter Kommunikation». Mit dem TdS-Team haben wir nachgedacht über Prozesse, Inhalte, Szenarien und beim Aufbau verschiedener Kanäle unterstützt.

Der Kommunikationsbedarf ist enorm und die Bedürfnisse sind vielfältig: Der Hardcore-Fan will sportliche Details, News und Hintergründe. Der Passant sucht Durchfahrtszeiten und Infos zum grossen Rundherum-Programm. Ein wichtiger «Kommunikations-Hub» ist die TdS-Website – aufgebaut von der Online Agentur INM. Daneben lebt die Gümmeler-Community online auf TwitterFacebook und YouTube.

Medienzentrum Tour de Suisse in Olivone 2015

Die Tour de Suisse ist ein riesiges und international beachtetes Medienereignis. Täglich wird am Etappen-Zielort das Medienzentrum aufgebaut. Von hier aus berichten täglich über 200 Journalisten in alle Welt. Unsere Kollegin und (Rad-)Sport-Expertin Jolanda van de Graaf koordiniert die Medienstelle und damit Auskünfte, Interviews und vieles mehr.

Vive le Vélo! Ein Engagement mit Herz

Ob als Helfer, Zuschauer oder Sportler – die Tour de Suisse ist ein faszinierendes Erlebnis. Erstmals kann übrigens der ambitionierte Hobby-Gümmeler im Rahmen der «Tour de Suisse Challenge» mitfahren. Vier Etappen stehen für sie offen – mit allem drum und dran: abgesperrte Strecken, Zeitmessung, Peloton. Von uns auf der Strecke ist Dominik Allemann (Strava-Profil).

In der TdS-Woche ist die Velo-Schweiz im Ausnahmezustand.  Vom Tour-Direktor bis zum Streckenposten verstehen sich alle als Teil der Tourfamilie. Als Velo-affine Agentur sind wir mit Herz und Seele dabei und freuen uns, wenn der kommunikative Funke springt. Vive le Vélo!

Weiterführend: 
alle bernetblog-Beiträge rund um den Agenturalltag

Wählen Sie, wie der Kommentar veröffentlicht werden soll:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>