Journalisten im Web: Barnaby Skinner, Sonntagszeitung und Tages-Anzeiger

Dank Social Media recherchiere er effizienter, sagt Barnaby Skinner, Datenjournalist bei der Sonntagszeitung und dem Tages-Anzeiger. Er nutzt spezialisierte Communities, um an Experten und Meinungen zu gelangen.

Die Serie «Journalisten im Web» porträtiert Redaktorinnen und Redaktoren und ihren Alltag im Social Web im Rahmen einer qualitativen Studie von Bernet_PR und dem Institut für angewandte Medienwissenschaften IAM der ZHAW. Der Hashtag zur Studie: #jstudie.

Die einzelnen Arbeitsschritte hätten sich durch Social Media nicht so sehr verändert – aber beschleunigt, sagt Barnaby Skinner, langjähriger Digitalredaktor bei der Sonntagszeitung und heute Datenjournalist. Er finde schneller zu Fachleuten als früher: «Die Distanz zu den Experten ist kürzer geworden. Ich melde mich bei einer Community an und stelle Fragen. Danach könnte ich oft ein Buch schreiben über ein Thema, so viel Echo gibt es. Wenn man die richtigen Communities findet, gibt es unzählige Experten, die bereit sind, ihr Wissen zu teilen.»

Zudem sei die Auswahl an Themen grösser geworden. «Ich bekomme sehr viel mehr mit», sagt er. Die ergiebigste Quelle sei Twitter, aber auch Facebook, Google+, LinkedIn führten zu Themen. «Die Auswahl an relevanten Geschichten ist viel grösser geworden, das Filtern wichtiger.»

Portrait Barnaby Skinner

Eine neue Leserschaft

Mit seinen Texten erreiche er via Social Media eine andere, neue Leserschaft. «Ich teile Artikel vor allem via Twitter. Meine Follower sind selten dieselben, die auch die Zeitung lesen – das ist zumindest mein Gefühl. Die Mehrheit, die wir über Social Media erreichen, erreichten wir vorher nicht.»

Lose Guidelines

Es gebe auf der Redaktion lose Social-Media-Guidelines, sagt Skinner, «ich habe sie aber nicht präsent». Vorschriften, ob und von wem Social Media genutzt werden sollen, gebe es nicht. «Social Media sind für mich ein Werkzeug wie E-Mail. Ich bin überzeugt: wer sie nutzt, ist ein besserer Journalist.»

Steckbrief
Barnaby Skinner, 40, Datenjournalist, Sonntagszeitung und Tages-Anzeiger.

  • Als Journalist tätig seit 2000
  • Bei der SonntagsZeitung seit 2006
  • Nutzt Facebook seit 2007
  • Nutzt Twitter seit 2007

Weitere Blogbeiträge
Alle Portraits der Serie «Journalisten im Web»

Wählen Sie, wie der Kommentar veröffentlicht werden soll:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>