Politik im Netz: Infografik zeigt Twittergemeinde im Parlament

Parlamentarier sind auf Twitter zahlreich vertreten. Wie aber setzt sich diese Twitter-Gemeinde zusammen? Welche Parteien, Altersgruppen oder Geschlechter sind auf diesem Weg zu erreichen? Eine interaktive Infografik der Plattform «SoMePolis» zeigts. Ich habe sie für den bernetblog ausprobiert.

Für Neulinge wirkt die Grafik zu den twitternden Parlamentariern wie Twitter selbst: Etwas verwirrend. Auf den zweiten Blick erst wird sichtbar, was das Tool des Geographen und Politikwissenschaftlers Ralph Straumann von «SoMePolis» kann.

Die Twitter-Gemeinde im Bundeshaus, in Farbe

Auf sechs Zeilen sind die Merkmale Partei, Geschlecht, Altersgruppe, Kammer (Ständerat/Nationalrat), neu/bisher und das Jahr des Twitter-Starts angegeben. Unterschiedlich breite, farbige Bänder zeigen die jeweiligen Mengenverhältnisse. Ein Lesebeispiel für die Grafik im folgenden Bild: Von der SP twittern 24 ParlamentarierInnen, nicht ganz die Hälfte davon sind Frauen, die meisten unter ihnen (Männer und Frauen) sind zwischen 40 und 59 Jahre alt:

bernetblog somepolis 1

Das schöne an der Grafik: Die Merkmale lassen sich frei kombinieren, indem man sie in der Grafik per Drag and Drop ordnet. Wer vor allem Frauen ansprechen möchte, der erfährt durch die Grafik, dass die meisten von ihnen bereits vor den letzten Wahlen im Bundeshaus politisierten (Merkmal «Etabliert»), und dass sie mit wenigen Ausnahmen im Nationalrat sind:

bernetblog somepolis Parlamentarier auf Twitter

Welche Partei hat die meisten Silver-Surfer?

Die Grafik ist ansprechend und es lässt sich spielen damit. Die möglichen Fragestellungen, auf welche die Grafik mit farbigen Bändern, absoluten Zahlen und Prozenten Auskunft gibt sind vielfältig. Zum Beispiel: Welche Partei hat die meisten Twitter-Neulinge? Bei welcher Partei gibt es die meisten Silver-Twitterer (Wortkreation: Auf Twitter aktive 60 bis 85-jährige)? Ausprobieren!

Als Anleitung haben die Macher ein kleines Video ins Netz gestellt:

Themen oder Aktivität nicht dabei

Die Grafik beinhaltet bereits eine riesige Informationsfülle. Für die Online-Kommunikation von Unternehmen und Organisationen wäre sie aber noch wertvoller, wenn Merkmale wie die Aktivität (Anzahl Tweets/Woche) oder sogar die Anzahl Tweets zu ausgewählten Hashtags in derselben berücksichtigt würden. «Somepolis» erarbeitet dazu nämlich bereits parteispezifische Tagclouds und kuratiert alle Tweets von ParlamentarierInnen während der Sessionen.

Übrigens – Es gibt im Parlament insgesamt 14 Silver-Twitterer: vier bei der SP, je drei bei FDP und SVP und je zwei bei CVP/EVP und den Grünen.

Weiterführend:

Alle Artikel im bernetblog zu Politik im Netz
Social Media Gipfel: Das gefällt WählerInnen

5 Kommentare zu Politik im Netz: Infografik zeigt Twittergemeinde im Parlament

  1. Alice Baumann schrieb:

    Best Practise, bravo bernetblog-Team!

  2. Kilian schrieb:

    Feine Sache, gibt es so etwas auch über dt. twitternde Politiker?

    • Michael Walther schrieb:

      Hallo Kilian

      Da bin ich ehrlich gesagt überfragt. Ich mache mich mal schlau. Weiss sonst jemand Bescheid?

      • Michael Walther schrieb:

        Also: Die Leute von SoMePolis kennen kein solches Angebot für Deutschland. Sollte ich auf was ähnliches stossen, melde ich mich wieder!

Wählen Sie, wie der Kommentar veröffentlicht werden soll:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>