Keynote und iPod: Der ideale Backup

Scheinwerfer auf WandFür meinen Vortrag gestern am PR-Symposium habe ich die Präsentation auf Keynote vorbereitet. Wie bei Presentation Zen beschrieben, wollte ich ein Backup auf meinem iPod haben. Das geht so: In Keynote kann man die ganze Präsentation als Fotos für iPhoto exportieren. Dabei werden sogar die einzelnen Animationsschritte pro Folie sauber aufgesplittet. Natürlich gehen die animierten Übergange wie drehende Würfel von Folie zu Folie verloren, die Schnitte sind also immer hart. Dann hängt man den iPod an den Mac, synchronisiert mit iPhoto und schon liegt die ganze Präsentation Folie für Folie auf dem iPod. Mit dem richtigen Anschlusskabel (direkter Link in den Apple-Store, hoffe er verhebt) lässt sich dieser direkt an den Beamer anschliessen – und der Präsentations-Backup ist bereit. Vor fünf Jahren habe ich jeweils noch Folien dafür ausgedruckt…

Kategorien:
Tools

2 Kommentare zu Keynote und iPod: Der ideale Backup

  1. Pingback: bernetblog.ch » Blog Archiv » Bilder suchen auf flickr - mit Copyrights

Wählen Sie, wie der Kommentar veröffentlicht werden soll:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>